Die Gemeinde Groß Ippener liegt im Erholungsgebiet "Naturpark Wildeshauser Geest" inmitten ausgedehnter Mischwälder, Felder, Heide, Sanddühnen, Wallhecken und Alleen. Der Ortskern von Groß Ippener hat dörflichen Charakter mit mehreren sehenswerten niedersächsischen Bauernhäusern.

Die reizvolle Landschaft in und um Groß Ippener kann man entdecken:

Zu Fuß:
Ein Rundwanderweg führt von Groß Ippener über Ortholz, Horstedt, Klein Ippener zurück nach Groß Ippener.

Mit dem Fahrrad:
Groß Ippener ist eingebunden in ein überregionales, gut ausgeschildertes Radwegenetz mit Kilometerangaben von Ort zu Ort.

Sind Sie gerade auf dem "Geestweg" unterwegs? Dann machen Sie doch einen kleinen Abstecher. Es lohnt sich!

schild

Mit dem Pferd:
kutsche2In Groß Ippener befinden sich zwei Reiterhöfe, der "Birkenhof" mit Reithalle und Platz für 50 Pensionspferde (Info Tel.: 04224 / 605) und der "Fuhrenkamphof" mit ebenfalls Reithalle und Platz für 50 Pensionspferde (Info Tel.: 04224 / 605).

Mit der Bahn:
Jan Harpstedt Die historische janhKleinbahn "Jan Harpstedt" fährt an bestimmten Tagen auf der idyllischen Strecke zwischen Delmenhorst und Harpstedt und hält an der Bahnstation "Groß Ippener". Fahrräder können mitgenommen werden.

Nach einer ausgedehnten Wanderung oder Radtour bieten sich die Lokale "Wülfers Gaststätte" in Groß Ippener und "Hackfeld´s Dorfkrug" in Klein Ippener für Rast und Erholung an.